"Meiendorf traf mit links!"

Traditionell wieder bei strahlendem Sonnenschein kämpften fast 150 Freizeitkicker um den Sieg beim 11. Meiendorfer Freizeit-Fußballturniers am 17. Juli 2016 auf dem neuen Kunstrasenplatz am Deepenhorn. Das von der SPD Meiendorf veranstaltete Turnier stand wieder unter dem Motto: „Meiendorf trifft mit links“.

Seit Jahren erfreut sich dieses Turnier wachsender Beliebtheit, nicht nur bei der Jugend in Meiendorf, sondern auch darüber hinaus. Der Rekord mit 22 Anmeldungen überstieg alle Erwartungen. Die tatsächlich angetretenen achtzehn gemischten Straßenkicker- und Freizeitmannschaften spielten fair und engagiert um die ausgelobten Preise. Auch eine Großzahl von Zuschauern verfolgte die interessanten Spiele.

 

Die Mannschaft „FC Stidili“ vom Gymnasium Meiendorf hat es, unter neuem Namen, wieder auf den ersehnten ersten Platz geschafft. Sie konnte sich neben dem Siegerpokal über einen Mannschaftspräsentkorb freuen.

 

Die Mannschaft „Jugendclub“ erreichte den zweiten Platz vor den „Farmsener Allstars“. Auch diese beiden erhielten jeweils einen Pokal und dazu kleine Präsente. Alle Spieler von Platz eins bis drei können sich zur Erinnerung über eine individuelle Urkunde freuen.

 

Diese Reihenfolge war natürlich auch von dem Glück oder Pech der Gruppenauslosung abhängig. Dennoch haben alle Mannschaften schon bekundet, auch 2017 wieder teilnehmen zu wollen.

Jetzt mitmachen!

Werden Sie jetzt Mitglied in der SPD!

Energiewende!

www.energiewendepunkt.de
www.energiewendepunkt.de

Gestalten Sie unseren Bezirk mit!

SPD Wandsbek auf Facebook!