Große Pläne für den Einkaufstreff am Spitzbergenweg

Marlies Riebe sitzt für die SPD in der Bezirksversammlung
Marlies Riebe sitzt für die SPD in der Bezirksversammlung

 Edeka und die Firma Profilia planen eine bauliche Umgestaltung des Einkaufstreffs Spitzbergenweg in größerem Umfang. Das Einzelhandelsangebot soll den heutigen Bedarfen angepasst und erweitert werden. Außerdem soll in den Obergeschossen der geplanten Einzelhandelsflächen Wohnungsbau in einer Größenordnung von bis zu ca. 100 Wohneinheiten, davon mindestens 30% öffentlich gefördert, entstehen. Über das Vorhaben wird der Planungsausschuss in seiner nächsten Sitzung am Di., 17. Dezember, 18 Uhr informiert. Der Vorhabenträger Profilia wird in der Sitzung Näheres zu dem Vorhaben erläutern und einen ersten Bebauungsvorschlag präsentieren. Die Sitzung ist öffentlich und findet statt im Bürgersaal Wandsbek, Am Alten Posthaus 4.

 

 

Marlies Riebe, SPD-Bezirksabgeordnete aus Meiendorf, begrüßt die Entwicklung: "Unser Ziel ist es, den Einzelhandelsstandort Spitzbergenweg zu stärken und gleichzeitig dringend benötigten Wohnraum zu schaffen. Ich freue mich, dass der Einkaufstreff, das derzeit unter einem gewissen Leerstand leidet, nicht etwa abgeschrieben ist, sondern im Gegenteil auch in Zukunft eine wichtige Rolle für die Nahversorgung vor Ort spielen wird."

 

 Auch der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter blickt positiv in die Zukunft: "Durch den Wegzug von Aldi an die Meiendorfer Straße hat zwar der Meiendorfer Ortskern gewonnen, gleichzeitig aber das EKT Spitzbergenweg einen wichtigen Magneten verloren. Mit den geplanten Investitionen wird dies nicht nur kompensiert, sondern das EKT Spitzbergenweg aufgewertet und für die Zukunft gerüstet. Und es ist gut, in den neu entstehenden Obergeschossen Wohnungen zu bauen. Das bislang überwiegend eingeschossig bebaute Gelände bietet sich hierfür geradezu an."

 

 Das Vorhaben steht noch ganz am Anfang. Um es umsetzen zu können, ist ein neuer Bebauungsplan erforderlich, der mit einer breiten Öffentlichkeitsbeteiligung einhergeht.

 

 Weitere Informationen können der beigefügten Mitteilungsvorlage an den Planungsausschuss entnommen werden.

Anlagen

Große Pläne fürs EKT Spitzbergenweg I .p
Adobe Acrobat Dokument 57.4 KB
Große Pläne fürs EKT Spitzbergenweg II .
Adobe Acrobat Dokument 107.0 KB

Jetzt mitmachen!

Werden Sie jetzt Mitglied in der SPD!

Energiewende!

www.energiewendepunkt.de
www.energiewendepunkt.de

Gestalten Sie unseren Bezirk mit!

SPD Wandsbek auf Facebook!